Im G DATA Administrator in der Registerkarte „Clients“ steht bei einigen/allen Clients die Meldung „Keine Verbindung zum Server“. Wie kann ich die Verbindung zwischen Client und Server prüfen?

Die Verbindung zwischen Client und Server kann mit dem telnet - Befehl geprüft werden. 

In Windows 7 und Server 2008, 2008 R2 und 2012 ist telnet per default nicht aktiv.
Daher muss das Feature Telnet-Client aktiviert werden.
Unter Windows 7 geschieht dies über Start --> Systemsteuerung --> Programme --> Windows-Features aktivieren.
Unter Windows Server 2008, 2008 R2 und 2012 finden Sie den Telnet-Client im 'Features' Snap-in des Server-Managers
Der Telnet-Server ist in beiden Fällen nicht erforderlich.

Die Syntax für telnet lautet:

telnet <SERVER NAME> 7161

oder

telnet <SERVER IP> 7161

Zeigt die Eingabeaufforderung kryptische Zeichen, ist die Verbindung zum ManagementServer zustande gekommen. Die kryptischen Zeichen kommen durch die verschlüsselte Kommunikation zwischen dem G DATA ManagementServer und dem G DATA Client zustande.

Zeigt die Eingabeaufforderung an, dass keine Verbindung hergestellt werden kann überprüfen Sie bitte die jeweiligen Firewall- und Netzwerk Einstellungen.

Eventuell muss der Port 7161 (TCP) auf dem Server eingehend freigegeben werden.

 

Quelle: G Data

Suche

Login Form

Adresse

pc-welt.net e.K.
Inh. Helge Zutz-Greiner

Milser Strasse 37
D-33729 Bielefeld

T: 0521 / 1642400
F: 0521 / 1648938
E: info@pc-welt.net

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montags bis Freitags    09.00 bis 18.00 Uhr
Samstags   geschlossen

 

Für Kunden mit Wartungsverträgen:
Außerhalb der Büroöffnungszeiten erreichen Sie uns über die Ihnen mitgeteilen Handynummern.

© 2019 pc-welt.net e.K. © 2015 Theme by Inspinite. All Rights Reserved. Designed By PCMShaper
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok